Anlage einrichten

Für die Einrichtung der Anlage im Internetportal benötigen Sie die Seriennummer und die MAC Adresse des e.managers.

Die Seriennummer und die MAC Adresse finden Sie hier:

  • Aufkleber auf dem Geräte (linke Seite)
  • Aufkleber auf dem Karton
  • Startseite der internen Webseite

Installationswizard

Der Installationswizard führt Sie Schritt für Schritt durch die Einrichtung Ihrer PV-Anlage.

Sie erreichen den Wizard unter der folgenden Adresse:

http://portal.enerserve.eu/install

oder sie Klicken auf der Startseite des e.managers auf

Anlage auf dem Internetportal anlegen

Schritt 1

Geben Sie die Seriennummer und die MAC Adresse ein.

Achten Sie bitte auf Groß- und Kleinschreibung. Die MAC Adresse muss im folgenden Format eingegeben werden: XX:XX:XX:XX:XX:XX

Sind die Seriennummer und MAC Adresse korrekt erscheint der Button für den zweiten Schritt.

Schritt 2

Im zweiten Schritt können Sie auswählen, ob die neue Anlage einem bestehenden Hauptzugang zugeordnet werden soll, oder ob ein neuer Hauptzugang erstellt wird.

Beispiel:
Sie als Installateur wollen für den Endkunden eine Anlage mit einem Hauptzugang erstellen. Dann wählen Sie bitte ich bin Neukunde aus und legen Sie die Anlage an. Später können Sie den neuen Hauptzugang Ihrem Hauptzugang unterordnet, siehe hier.

Als Neukunde geben Sie bitte einen Benutzernamen (keine Umlaute), ein Passwort, sowie Ihre E-Mail Adresse an.

 

Haben Sie schon einen Hauptzugang, dann geben Sie Ihren Benutzernamen und das Passwort ein.

Schritt 3

Im dritten Schritt werden alle Wechselrichter, Zähler und sonstige Geräte angezeigt, die am e.manager angeschlossen sind.

  • Tragen Sie einen Anlagennamen ein (z.B. PV-Anlage Hauptstr.)
  • Deaktivieren Sie die Geräte, die nicht in die Anlage mit rein sollen.
  • Tragen Sie die Modulanzahl und die Modulleistung ein

Alle Angaben können Sie später ändern, bzw. Geräte hinzufügen oder auch wieder löschen.

Die Geräte, die die Bezeichnung PIC beim Port besitzen, sind die Digitalen und Analogen Eingänge. z.B. 1=Digital 1; 2=Digital 2; 9=Analog 1; 10=Analog 2, …

Schritt 4

Beim vierten Schritt haben Sie die Anlage angelegt und Sie können sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen.